Ihr Singlejoy Shop

TechniSat Universal V/H-Single-LNB, grau
16,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Universal V/H-Single-LNB eignet sich für die Antennenschüsseln Satman 650 Plus, 850 Plus und 1200 und dient der Umsetzung von Tv-, Radio- und Multimediaangeboten, die über Satellit ausgestrahlt werden. Der LNB verfügt über ei

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 18.10.2017
Zum Angebot
Locke`s 8 Jahre Keramikkrug Single Malt Pure Po...
42,95 € *
zzgl. 6,50 € Versand
(61,36 € / je Liter)

Direkter Whisky mit vielschichtiger Süße Der Lockes 8 y.o. wird nach traditionellen Destilliermethoden aus natürlichen Ingredienzen, gemälzter Gerste und kristallklarem Wasser hergestellt. In der Nase ist er vom Stil her recht ölig und gibt einen Ausblick auf frische Früchte und einen Hauch von Rauch. Im intensiven und direkten Geschmack sind Anklänge von Malz, Vanille und einer würzigen Süße vorherrschend, die sich im Hintergrund mit blumigen Noten und Torf abwechseln. Der warme und weiche Abgang verwöhnt noch lange. Geruch: recht ölig, frische Früchte und Hauch Rauch Geschmack: sehr intensiv und direkt, Malz, Vanille und würzige Süße, blumig, Torf Abgang: warm und weich, lang anhaltend´

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 19.08.2017
Zum Angebot
The Tyrconnell Single Malt 0,70 L/ 40.00%
19,95 € *
zzgl. 6,50 € Versand
(28,50 € / je Liter)

Gut strukturiert zwischen Malz und Früchten Der Tyrconnell Irish Whiskey ist ein sanfter und weicher Single Malt der mit einem fruchtig malzigen Bouquet, das mit Andeutungen von Citrusfrüchten und würziger Eiche, begeistert. Am Gaumen gibt er sich gut strukturiert mit tiefen Vanilletönen, die sich mit Zitronen und Orangen verbinden und im Hintergrund mit Malz und einer öligen Süße balanciert. Im langen und sanften Abgang kommen noch feine Honignoten zum Vorschein. Geruch: voll und fruchtig, Citrusfrüchte, Malz und würzige Eiche Geschmack: gut strukturiert, tiefe Vanilletöne, Zitronen und Orangen, Malz, ölige Süße Abgang: lang anhaltend und sanft, feine Honignoten

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 19.08.2017
Zum Angebot
Ian Macleod as we get it Islay Single Malt Cask...
43,95 € *
zzgl. 6,50 € Versand
(62,79 € / je Liter)

Süßes, Rauch-würziges Unikat Von einem der vier größten unabhängigen Abfüller Schottlands, den „Ian Macleod Distillers Ltd.´´ kommt dieser „As We Get It Islay Single Malt´´. Bereits 1936, als Leonard J. Russel sen. das Unternehmen gründete, war er der festen Überzeugung, dass ungebundene Abfüller mit Zugang zu zahlreichen Destillerien den Whisky-Markt bereichern können. So begann er hochwertige Fässer, die seinem oder dem Geschmack seiner Kunden entsprachen, in den unterschiedlichsten Brennereien einzukaufen. An dieser Grundüberlegung hat sich bis heute nichts geändert. Die gekauften Fässer verbleiben auch heute noch bis zum Abschluss ihrer Reifung bei den jeweiligen Destillerien, und werden erst zur Abfüllung in die eigenen Lagerhäuser überführt. Die Reihe „As We Get It´´ füllt Whisky aus dem Fass, ohne Kühlfiltration, ohne Färbung, ohne Verdünnen direkt in die Flasche. So wie man bei „Ian Macleod Distillers´´ das Fass bekommt, füllt man es in Flaschen um und gibt es an seine Kunden weiter. Damit gleicht kein Fass dem anderen, so sind auch keine zwei Abfüllungen gleich und wechseln in Farbe, Geruch, Geschmack und Abgang. Dieser Islay Single Malt wurde in Fassstärke mit 61,3 Vol% abgefüllt. Blass golden in der Farbe, begegnet er der Nase sehr schön ausbalanciert süß und rauchig zugleich, dazu mischen sich Gerste und etwas Torf. Am Gaumen dann zeigt er sich intensiv und würzig, auch hier mit einer gelungenen, geschmeidigen Kombination aus herbem Torf und tiefer Süße, die diesen einmaligen Islay Single Malt in einen langanhaltenden, würzig-torfigen Abgang geleiten. Geruch: ausbalanciert, süß, rauchig, mit etwas Gerste und Torf Geschmack: intensiv, würzig, herber Torf und tiefe Süße Abgang: langanhaltend, würzig-torfig

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 19.08.2017
Zum Angebot
Selfsat VU+ Flat H38D Flachantenne Single LNB V...
72,90 € *
ggf. zzgl. Versand

HighlightsIntegrierte LNB (Single) Mobil und universell einsetzbar Empfangsleistung wie ein 65 cm Parabolspiegel Ideal für HD-Empfang Empfang aller bedeutender SatellitenLieferumfangSelfsat VU+ Flat H38D Flachantenne Single LNB Version Masthalterung

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Clynelish Jahrgang 2008 8 Jahre The Ultimate Si...
38,95 € *
zzgl. 6,50 € Versand
(55,64 € / je Liter)

Sehr aromenreich und komplex Im Normalfall wird ein Whisky nach der Reife im Fass vor dem Abfüllen auf ca. 5°C abgekühlt, um die während der Lagerung entstandenen Schwebestoffe (natürliche Öle und Fette in Form von Ausflockungen und Holzablösungen vom Fass) aus optischen Gesichtspunkten zu entfernen. Durch den Verzicht auf die Kältefiltration bleiben die Fette, die nach heutigem Wissensstand unbedenklich sind, auch als Träger von Geschmacks- und Aromastoffe erhalten. Das Ergebnis ist ein intensiveres und komplexeres Aroma. Rein optisch kann dabei vorübergehend eine leichte Trübung auftreten, was jedoch nichts mit einer Qualitätsminderung zu tun hat, sondern nur auf die schonende Filterung hinweist. Um die Eintrübung bei Raumtemperatur zu unterbinden, wurde bei allen nicht kühl gefilterten Abfüllungen der Alkoholgehalt auf mindestens 46% Vol. erhöht. Bei niedrigen Temperaturen oder der Zugabe von Wasser tritt die Trübung wieder ein. Auf dem Flaschenlabel dieser Abfüllungen finden sich detaillierte Angaben über den Fass-Typ und die Fass-Nummer(n), sowie das Destillations- und Abfülldatum und die ergebende Flaschenanzahl.

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 19.08.2017
Zum Angebot
Craigellachie Jahrgang 2008 7 Jahre The Ultimat...
38,95 € *
zzgl. 6,50 € Versand
(55,64 € / je Liter)

Ein Juwel der Ultimate Abfüllungen Inmitten des Herzens der Speyside liegt die Craigellachie Destillerie zwischen den Städtchen Rothes und Dufftown, unweit des Zusammenflusses von Fiddich und Spey, eingebettet in die grünen Wiesen und die weite Heidelandschaft der Grafschaft Banff. Gegründet 1891 von einer Gruppe Kaufleute um Alexander Edward (von Aultmore) und seit 1998 zu „Dewars & Sons´´ gehörig, und damit zu „Bacardi. Das Meiste des produzierten Whiskies fließt ein in Dewar’s Whisky Blends. Es existiert deshalb auch lediglich eine einzige Originalabfüllung, seit 2004 gibt es den 14-jährigen Craigellachie. Darüber hinaus finden sich ab und an Flaschen unabhängiger Abfüller. So auch dieser siebenjährige Craigellachie aus der „The Ultimate Collection´´ der Niederländer van Wees. Seit 1994 werden unter dieser Bezeichnung die besten Whiskyfässer nicht kühlfiltriert und ungefärbt abgefüllt, so auch diesen Craigellachie aus dem Bourbon-Fass. Destilliert am 20.06.2008, wurden am 02.05.2016 lediglich 319 Flaschen mit kräftigen 46 Vol% Alkoholgehalt abgefüllt. Satt Bernstein-farben, begegnet er der Nase mit intensiv frischen Noten zuerst, Zitrus-Früchte und dezent herbe Orangenschalen, dazu frisches Heu und deutliche Malz-Töne. Am Gaumen dann zeigt er sich gleichermaßen Zitrus-fruchtig, mit intensiver Süße darunter, dazu Nuss-Aromen und buttriger Apfel, unterlegt mit ein wenig würziger Muskatnuss, die diesen siebenjährigen Craigellachie in einen fruchtig-schokoladigen Abgang begleiten. Geruch: frisch, Zitrus-Früchte, dezent herbe Orangenschalen, frisches Heu, kräftiges Malz Geschmack: Zitrus-fruchtig, intensiv süß, Nuss, buttriger Apfel, Muskatnuss Abgang: mittellang, fruchtig-schokoladig

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 19.08.2017
Zum Angebot
The Quiet Man 8 Jahre Single Malt 0,70 L/ 40.00%
36,95 € *
zzgl. 6,50 € Versand
(52,79 € / je Liter)

Wunderbarer Whiskey Als ein Neuzugang auf dem Markt, stammt der „Quiet Man´´ aus der nordirischen Grafschaft Derry. Genauer gesagt steht die nordirische „Niche Drinks´´ dahinter, ein relativ großes Unternehmen, das bereits seit Anfang der 1980er Jahre Creme-Liköre, Irish Coffee und fertige Cocktails für diverse Partner in Europa und den USA herstellt. Die guten Kontakte in die Whisk(e)y Industrie ermöglichten es „Niche Drinks´´ vor einigen Jahren bereits, von den unterschiedlichsten Destillerien Irish Grain und Irish Malt Whiskey als New Make einzukaufen und – Dank bester Kontakte in die amerikanische Bourbon-Industrie- dieses New Make auch entsprechend zu lagern. Noch ist man angewiesen auf den Zukauf von New Make, denn die eigene Brennerei soll ab 2016 in Betrieb gehen, so dass es wohl bis 2019 mindestens dauern wird, bis man den ersten selbstgebrannten „Quiet Man´´ wird verkosten können. Der aktuelle achtjährige „Quiet Man´´ reifte acht Jahre in ehemaligen Bourbon-Fässern, bevor er mit 40 Vol% Alkoholgehalt abgefüllt wurde. Dunkelgolden in der Farbe, begegnet er der Nase malzig und süß-würzig, leichte florale Noten, warmer Zitrus und rauchige Süße runden das klassische Pot Still-Bouquet ab. Am Gaumen dann zeigt er sich wunderbar balanciert, mit Würze und Eichenholz, auch hier scheinen Zitrus-Aromen hindurch, etwas Malz und dezentes Holz, gefolgt von süßer Vanille, die in einen weichen, runden Abgang geleitet. Geruch: malzig, süß, würzig, leichte florale Noten, warmer Zitrus, rauchige Süße Geschmack: wunderbar balanciert, Würze und Eichenholz, Zitrus, Malz und dezent Holz, süße Vanille zuletzt Abgang: weich, rund und süß-würzig

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 19.08.2017
Zum Angebot
Nikka Miyagikyo no age Single Malt 0,70 L/ 45.00%
64,95 € *
zzgl. 6,50 € Versand
(92,79 € / je Liter)

Vielschichtig mit öligem Körper Der Yoichi No Age von Nikka ist von einem vielschichtigen Duft geprägt, der sich aus Aprikosen, Vanille und Citrusfrüchten zusammensetzt. Im Mund dominieren malzige Aromen in Verbindung mit Vanille, feinen Kräutern und floralen Anklängen. Dabei ist er herrlich abgerundet und leicht ölig. Der Abgang klingt langsam mit etwas Rauch und einer fruchtigen Süße aus. Geruch: vielschichtig, Aprikosen, Vanille und Citrusfrüchte Geschmack: abgerundet und leicht ölig, malzig, Vanille, feine Kräuter und florale Andeutungen Abgang: lang anhaltend, etwas Rauch und fruchtige Süße

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 19.08.2017
Zum Angebot
Nikka Yoichi no age Single Malt 0,70 L/ 45.00%
65,95 € *
zzgl. 6,50 € Versand
(94,21 € / je Liter)

Der Ursprung japanischen Whiskies Dieser Whisky ohne Altersangabe stammt aus der Yoichi Destillerie, der ältesten Destillerie Nikkas. Gelegen in Yoichi im Süden von Hokkaido, der nördlichsten der Hauptinseln Japans, etwa 50 km westlich von Sapporo, auf demselben Breitengrad wie Toronto. Die Insel, auf drei Seiten von Bergen umgeben, ihre vierte Seite zur japanischen See hin geöffnet, bietet alles, was man für großartigen Whisky braucht. Weil es ihn an Schottland erinnerte, errichtete Masataka Taketsuru, der Sohn eines japanischen Sake Braumeisters, der 1918 nach Schottland gereist war und dort seine Leidenschaft für das Land und seinen Whisky entdeckte, dort in Yoichi 1934 seine erste Destillerie. Masataka, der mit Nikka seinen Landsleuten authentischen Whisky nahebrachte, gilt heute als Vater des japanischen Whisky. Von kräftig goldener Farbe, begegnet der „Nikka Yoichi´´ der Nase im Vordergrund mit frischen Zitrus-Bonbons, begleitet von gebackenem Brot und würziger Vanille. Darunter folgen nussiges Malz, Karamell und ein Hauch getrocknetes Gras. Am Gaumen präsentiert er sich zunächst mit Torf, umgeben von dezentem Rauch, daneben Orangenschale und ein Hauch Süßkirsche. Darunter liegt auch hier eine intensive Malzigkeit, Nuss-Aromen und herbe Leder-Töne, bevor der „Nikka Yoichi´´ mit einer leichten Meeressalzigkeit und einem Hauch Menthol langsam ausklingt. Geruch: Zitrus-Bonbons, gebackenes Brot, Vanille, nussiges Malz, Karamell und Heu Geschmack: Torf und Rauch in der Eröffnung, danach Malz, Nuss und dezent-herbes Leder Abgang: mittellang, leichte Salzigkeit mit einem Hauch Menthol

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 19.08.2017
Zum Angebot
Ian Macleod Islay Single Malt 0,70 L/ 40.00%
31,95 € *
zzgl. 6,50 € Versand
(45,64 € / je Liter)

Intensive maritime Aromen Ian Macleod Distillers (gegründet 1933) gehört heute zu den vier größten unabhängigen Abfüllern. Große, eigene Lagerbestände machen es möglich, immer wieder sehr interessante Abfüllungen anzubieten. Neben seiner leuchtend tiefen Bernstein-Farbe besitzt dieser Ian Macleod Islay Single Malt einen insgesamt sehr kräftigen Charakter. Gleich nach dem Öffnen der Flasche entweicht ein intensives Aroma nach sanftem Rauch, der eng mit würzigen Noten verwoben ist und sich mit der Süße von feinem Karamell verbindet. Am Gaumen lässt sich eine überaus intensive Sinfonie nieder, die von maritimen Nuancen wie Salz, Jod und Seetang getragen wird. Umhüllt wird diese von einer dezenten Süße und zartem Holz, wobei sich nach und nach noch eine rauchige Brise in den Vordergrund drängt. Letztere leitet harmonisch in den langen, frischen Abgang, in dem – wie zuvor im Geschmack – maritime Aromen für den letzten Schliff sorgen. Geruch: sanfter Rauch, würzig, feine Karamell-Süße Geschmack: intensiv, maritim, Salz, Jod und Seetang, süß, zartes Holz, Rauch Abgang: rauchig, harmonisch, frisch, maritim

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 19.08.2017
Zum Angebot
Balvenie 12 Jahre Single Barrel (Cask Nummer ab...
53,95 € *
zzgl. 6,50 € Versand
(77,07 € / je Liter)

Mitten aus dem Herzen der Speyside Im Herbst 1886 fand auf einem Feld neben dem alten „Balvenie Castle´´ die Grundsteinlegung für die Balvenie Destillerie statt. Die Idee, den Plan und die Ausführung ging aus von William J. Grant, demselben Mann, der auch die Glenfiddich Destillerie gründete. Auch heute noch findet man diese Balvenie Destillerie im Herzen der Speyside im Städtchen Dufftown, etwas unterhalb von Glenfiddich, und auch heute noch teilt man sich Dinge wie Wasserquelle (Robbie Dubh), Küfer und Master Distiller. Seit 1957 brennt man in Balvenie mit vier Brennblasen, die beiden ursprünglichen stammten von Lagavulin bzw. Glen Albyn, inzwischen hat man auf neun Brennblasen ausgebaut. Gemälzt wird zu einem kleinen Teil noch vor Ort selbst, der für das Darren der gemälzten Gerste verwendete Torf wird handgestochen und stammt aus der näheren Umgebung. Der „Balvenie 12 Jahre Single Barrel´´ erschien 2013 und ergänzt die etwas ältere, 15-Jährige Einzelfass-Abfüllung. Der Whisky für diesen 12-Jährigen reifte ausschließlich in First Fill Bourbon-Fässern. Jede Flasche ist Teil einer Charge, die selten mehr als 300 Flaschen umfasst, die Alle aus demselben Fass abgefüllt wurden. Goldgelb in der Farbe, begegnet er der Nase süß und reichhaltig, mit einer würzig-wohlbalancierten Mischung verschiedenster Gewürze und Eichenholz. Dazu gesellen sich Anklänge an Ahornsirup, etwas Vanille, süßer Kaffee und dunkle Schokolade. Am Gaumen dann zeigt er sich kräftig, mit vollem Körper, Piment und karamellisierte Apfelspalten im Vordergrund. Darunter finden sich Fruchtkompott, Zimt, etwas Nelke, Vanille und Biskuit, untermalt von cremigem Karamell, das diesen 12-jährigen Balvenie in seinen langanhaltend süß-würzigen Abgang begleitet. Geruch: süß und reichhaltig, würzig, dabei wohlbalanciert, Eichenholz, Ahornsirup, Vanille, süßer Kaffee und dunkle Schokolade Geschmack: kräftig, mit vollem Körper, Piment, karamellisierter Apfel, Fruchtkompott, Zimt, Nelke, Vanille, Biskuit und cremiges Karamell Abgang: langanhaltend, süß und würzig

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 19.08.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht